johannes524   zeugnis über das leben und die freiheit            

                                                                                                                        durch glauben

home
mein zeugnis
echtes gold
betrachtungen
bekehrung?
heilsgewißheit
die bibel
jesus allein
entrückung /
wiederkunft
kirche oder
gemeinde
hindernisse 
israel
kostet nix!
links
kontakt / fragen
bitte nicht
klicken!!!!
johannes524

 

 

 

 

 

 


echtes gold

zurück

Im Anfang war
das Wort,
und das Wort
war bei Gott,
und das Wort
war Gott.

I
n ihm war Leben,
und das Leben
war das Licht
der Menschen.
Johannes 1, 1.4


Jesus spricht:
Ich bin das Licht
der Welt;
wer mir nachfolgt,
wird nicht in der
Finsternis wandeln,
sondern wird das Licht
des Lebens haben.
Johannes 8, 12


Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.
Niemand kommt
zum Vater als nur
durch mich.
Johannes 14, 6


Jesus rief und sprach:
W enn jemand dürstet,
so komme er zu mir
und trinke!

Wer an mich glaubt,
wie die Schrift gesagt
hat, aus dessen Leib
werden Ströme lebendi-
gen Wassers fließen.
Johannes 7, 37-38


Kommt her zu mir,
alle ihr Mühseligen
und Beladenen,
und ich werde euch
Ruhe geben.

Mein Joch ist sanft,
und meine Last ist
leicht.
Matthäus 11, 28.30


Denn der Lohn der
Sünde ist der Tod,
die Gnadengabe Gottes
aber ewiges Leben
in Christus Jesus,
unserem Herrn.
Römer 6, 23


O Gott, sei mir, dem
Sünder, gnädig!
Lukas 18, 13


Jesus spricht:
Wer mein Wort hört
und glaubt dem,
der mich gesandt hat,
hat ewiges Leben
und kommt nicht ins
Gericht, sondern ist aus
dem Tod in das Leben
übergegangen.
Johannes 5, 24


Denn so hat Gott
die Welt geliebt,
dass er seinen
eingeborenen Sohn gab,
damit jeder,
der an ihn glaubt,
nicht verloren gehe,
sondern ewiges
Leben habe.
Johannes 3, 16


Doch um unserer
Übertretungen willen
war er verwundet,
um unserer Missetaten
willen zerschlagen.
Die Strafe zu unserem
Frieden lag auf ihm,
und durch seine
Striemen ist uns Heilung
geworden.
Jesaja 53, 5

 

Siehe, ich stehe an der
Tür und klopfe an;
wenn jemand meine
Stimme hört und die Tür
öffnet, zu dem werde
ich hineingehen...
Offenbarung 3, 20


Dass der Christus durch
den Glauben in euren
Herzen wohne.
Epheser 3, 17


So viele
ihn aber aufnahmen,
denen gab er das Recht,
Kinder Gottes zu wer-
den, denen, die an sei-
nen Namen glauben...
Johannes l, l2


So tut nun Buße
und bekehrt euch,
dass eure Sünden
ausgetilgt werden.
Apostelgeschichte 3, 19


Der Sohn des Menschen
ist gekommen,
zu suchen
und zu erretten,
was verloren ist.
Lukas 19, 10


Jesus sprach zu ihnen:
Wer zu mir kommt,
den werde ich nicht
hinausstoßen.
Johannes 6, 37


Was muss ich tun,
um errettet zu werden?
...Glaube an den
Herrn Jesus,
und du wirst errettet
werden, du und dein
Haus.
Apostelgeschichte 16, 30-31


Kommt, denn schon ist
alles bereit.
Lukas 14, 17


Jeder, der an ihn glaubt,
empfängt Vergebung
der Sünden durch
seinen Namen.
Apostelgeschichte 10, 43


Jesus ist unserer
Übertretungen wegen
hingegeben und unserer
Rechtfertigung wegen
auferweckt worden.
Römer 4, 25


Also ist jetzt keine
Verdammnis für die, die
in Christus Jesus sind.
Römer 8, 1


Ihr habt ewiges Leben,
die ihr glaubt an den
Namen des Sohnes
Gottes.
l. Johannes 5, 13


Freut euch vielmehr,
dass eure Namen
in den Himmeln
angeschrieben sind.
Lukas 10, 20


Da wir nun
gerechtfertigt worden
sind aus Glauben,
so haben wir Frieden mit
Gott durch unseren
Herrn Jesus Christus.
Römer 5, l

Denn durch die Gnade
seid ihr errettet,
mittels des Glaubens;
und das nicht aus euch,
Gottes Gabe ist es;
nicht aus Werken,
damit niemand sich rühme.
Epheser 2, 8-9


Gott sei Dank für seine
unaussprechliche Gabe!
2. Korinther 9, 15


Wenn wir aber
in dem Licht wandeln,
wie er in dem Licht ist,
so haben wir
Gemeinschaft miteinan-
der, und das Blut Jesu
Christi, seines Sohnes,
reinigt uns von
aller Sünde.
l. Johannes l ,7


Jesus spricht:
Meine Schafe hören
meine Stimme,
und ich kenne sie,
und sie folgen mir; und
ich gebe ihnen ewiges
Leben, und sie gehen
nicht verloren in
Ewigkeit, und niemand
wird sie aus
meiner Hand rauben.
Johannes 10, 27-28


Christus hat für euch
gelitten, euch ein
Beispiel hinterlassend,
damit ihr seinen
Fußstapfen nachfolgt.
1. Petrus 2, 21


Kämpfe den guten
Kampf des Glaubens.
1. Timotheus 6, 12


So sind wir nun
mit ihm begraben
worden durch die Taufe
auf den Tod, damit,
so wie Christus aus den
Toten auferweckt
worden ist durch die
Herrlichkeit des Vaters,
so auch wir in Neuheit
des Lebens wandeln.
Römer 6, 4


Und siehe,
ich bin bei euch alle
Tage bis zur Vollendung
des Zeitalters.
Matthäus 28, 20


Ebenso lasst euer Licht
leuchten vor den
Menschen, damit sie
eure guten Werke sehen
und euren Vater, der in
den Himmeln ist,
verherrlichen.
Matthäus 5, 16


Wandelt im Geist,
und ihr werdet
die Lust des Fleisches
nicht vollbringen.
Galater 5, 16


Betrübt nicht den
Heiligen Geist Gottes.
Epheser 4, 30


Denn wer irgend
sich meiner und meiner
Worte schämt,
dessen wird sich
der Sohn des Menschen
schämen, wenn er
kommt in seiner
Herrlichkeit und der
des Vaters und
der heiligen Engel.
Lukas 9, 26



Das Gras ist verdorrt,
die Blume ist abgefallen;
aber das Wort
unseres Gottes
besteht in Ewigkeit.
Jesaja 40, 8


Der Himmel und
die Erde werden vergehen,
meine Worte aber werden
nicht vergehen.
Lukas 21, 33


Alles, um was ihr betet
und bittet - glaubt, dass
ihr es empfangt,
und es wird euch werden.
Markus 11, 24


Und um was irgend ihr
bitten werdet in meinem
Namen, das werde ich
tun, damit der Vater
verherrlicht werde
in dem Sohn.
Johannes 14, 13


Ja, mit ewiger Liebe
habe ich dich geliebt;
darum habe ich
dir fortdauern lassen
meine Güte.
Jeremia 31, 3


Fürchte dich nicht,
denn ich bin mit dir.
Jesaja 41, 10


Ich gehe hin, euch
eine Stätte zu bereiten.

 Und wenn ich hingehe
und euch eine Stätte
bereite, so komme ich
wieder und werde euch
zu mir nehmen,
damit, wo ich bin,
auch ihr seit.
Johannes 14, 2-3


Denn der Herr selbst wird
... hernieder kommen vom
Himmel, und die Toten in
Christus werden zuerst
auferstehen; danach wer-
den wir, die Lebenden,
die übrig bleiben, zugleich
mit ihnen entrückt werden
in Wolken dem Herrn ent-
gegen in die Luft; und so
werden wir allezeit bei
dem Herrn sein.
1. Thessalonicher 4, 16-17


Und ich sah einen
neuen Himmel und
eine neue Erde.

Und er wird jede Träne
von ihren Augen
abwischen, und der Tod
wird nicht mehr sein
noch Trauer, noch
Geschrei, noch Schmerz
wird mehr sein.
Offenbarung 21, 1.4


Siehe, ich komme bald.

Und wen da dürstet,
der komme; wer da will,
nehme das Wasser
des Lebens umsonst.

Amen;
komm, Herr Jesus!
Offenbarung 22, 12.17.20